MKG
MKG
MKG

Atherome

Eine einfache und unkomplizierte Behandlung

Bei einem Atherom handelt es sich um einen sogenannten „gutartigen Hauttumor“. Atherome bilden sich aufgrund von Verstopfungen der Talgdrüsen in der Nähe von Haarfollikeln. Das hat die Bildung einer Zyste zur Folge, eine halbkugelartige Schwellung mit einem geringen Ausmaß von 1 bis 2 Zentimetern. Die Zysten sind in kleinem Ausmaß aus medizinisch-gesundheitlicher Sicht nicht bedenklich. Größere Atherome sollten jedoch beobachtet und durch einen Spezialisten untersucht werden, da hier die Gefahr einer Entzündung besteht.

Ob aus kosmetischen Gründen, oder medizinisch notwendig, unser Facharzt der MKG im Ruhrgebiet entfernt Atherome zuverlässig unter Berücksichtigung ästhetischer Gesichtspunkte. Dazu ist lediglich ein kleiner, oberflächlicher chirurgischer Eingriff nötig, der unter örtlicher Betäubung frei von Komplikationen durchgeführt wird.


Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen