MKG
MKG
MKG

PRF-Therapie

Effiziente Wundheilung durch Eigenbluttherapie

Bei jeder Verletzung am menschlichen Körper werden durch den Organismus körpereigene Proteine freigesetzt, durch die die Wundheilung gefördert wird. Diesen Prozess macht sich der Behandler bei der PRF-Therapie zunutze, um so Heilungsprozesse zu fördern. Hierzu wird dem Patient eine kleine Menge Blut entnommen und mittels Zentrifuge die entsprechenden Proteine extrahiert. Die entnommenen Proteine können nun zur Behandlung der Wunde verwendet werden. Die PRF-Therapie findet nicht nur im zahnmedizinischen Gebiet Anwendung, sondern ist auch auf diversen Teilgebieten der Allgemeinmedizin vielversprechend.

Diese Bewährte Therapieform ist frei von Risiko, da die Behandlung ausschließlich mithilfe von Eigenblut vorgenommen wird. Bei der MKG in Essen wird die PRF-Therapie insbesondere nach dem Einsetzen eines Zahnimplantats und nach Weisheitszahnentfernungen angewendet, um so eine unkomplizierte und schnelle Genesung zu ermöglichen.

Auch hier gehen wir dabei fachlich kompetent und transparent vor, sodass unsere Patienten sich in den besten Händen aufgehoben fühlen.


Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen